Im vergangenen Sommer verpflichtete der FC Bayern München den französischen Nationalspieler Kingsley Coman für zwei Jahre auf Leihbasis von Juventus Turin.Nun wollen die FC Bayern Münchner die vereinbarte Kaufoption ziehen und den Franzosen somit fest verpflichten.

Eine Reaktion auf die öffentlichen Diskussionen um den DFB-Stammspieler, der unter Guardiola selten beginnen darf.Nun wollen die FC Bayern Münchner die vereinbarte Kaufoption ziehen und den Franzosen fest verpflichten.

Gegenüber der dpa bestätigte FC Bayern Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge: "Das werden wir mit großer Wahrscheinlichkeit tun." Für den zweifachen Torvorbereiter Kingsley Coman reichte es immerhin zu einem erhobenen Daumen.In einem großen Interview mit der Deutschen Presse-Agentur bestätigte FC Bayern München Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.